Wasserverband Obere Lippe

 

Umgestaltung der Alme in Büren-Brenken

Stationierung: 31+200-32+500

Projektkurzbeschreibung:

Zur ökologischen Verbesserung der Alme im Ortsteil Brenken soll diese in ihr natürliches Taltiefst zurückverlegt werden. Der bisherige Verlauf soll erhalten bleiben, wird aber nur noch mit einer Mindestwassermenge beschickt. Die Mühlengräben werden verfüllt. Hochwasser wird durch die Anlage eines Leitwalls um Brenken herum durch den Huckenpuhl geführt.


Projektdoku Umgestaltung der Alme in Büren
170105 Projektdoku Umgestaltung der Alme in Büren-2014.pdf (7.62MB)
Projektdoku Umgestaltung der Alme in Büren
170105 Projektdoku Umgestaltung der Alme in Büren-2014.pdf (7.62MB)