Wasserverband Obere Lippe

 

HRB Eringerfeld

Bauzeit


1977 - 1978

Niederschlagsgebiet

zum Stauraum

AEO 25 km²

Gewässersystem


Westernschledde, Störmeder Bach, Brandenbäumer Bach, Lippe

Bemessungszufluß


143 m³/s

Leistung der Hochwasserentlastung


70 m³/s

Talsohle


152,0 m ü. NHN

Stauziel


166,5 m ü. NHN

Höchstes Stauziel


167,5 m ü. NHN

Stauraum


1,06 hm³

Gesamtstauraum


1,24 hm³

Beckenraum


1,59 hm³

Staufläche

bei Stauziel

17,9 ha

Staufläche

bei höchstem Stauziel

20,0 ha

Absperrbauwerk

Kronenhöhe

169,0 m ü. NHN


Kronenbreite

5,0 m


Kronenlänge

247,0 m


max. Dammhöhe

17,0 m


wasserseitige Böschung

1 : 1,9; 1 : 2,5


luftseitige Böschung

1 : 2,1; 1 : 2,3; 1 : 2,5


Dichtung

Lehmkern

Grundablaß

Länge

88 m


Kastenprofil

Breite = 1,0 m x Höhe = 1,75 m


Verschlußorgane

1 Drosselklappe/DN 1400 mm


Leistung bei Vollstau

15,5 m³/s

Hochwasserentlastung

Abgedecktes Einlaufbauwerk mit abgerundeter Überfallkante

L = 23,9 m


4 Felder

L = 5,8 m; H = 1,4 m