Wasserverband Obere Lippe

 

HRB Ebbinghausen

Bauzeit


1974 - 1976

Niederschlagsgebiet bis zum Staudamm


AEO = 110 km²

Gewässersystem


Sauer, Altenau, Alme, Lippe

Bemessungszufluß


120 m³/s

Leistung der Hochwasserentlastung

bei geöffneten Klappen NHN + 204,50 m         

120 m³/s

Höhe über Talsohle


193,35 m ü. NHN

Stauziel


204,00 m ü. NHN

Höchstes Stauziel


204,00 m ü. NHN

Stauraum


2,38 hm³

Gesamtstauraum


2,61 hm³

Beckenraum


3,43 hm³

Staufläche

bei Stauziel

46,4 ha

Staufläche

bei höchstem Stauziel

48,0 ha

Absperrbauwerk

Kronenhöhe   

 205,85 m ü. NHN


Freibord, bezogen auf höchstes Stauziel

1,35 m


Kronenbreite

5,0 m


Kronenlänge

350,0 m


max. Dammhöhe

12,5 m


wasserseitige Böschung

1 : 2; 1 : 2,5; 1 : 4,0


luftseitige Böschung

1 : 2; 1 :3; 1 : 4


Damm-Material

Felsschüttung


Dichtung

Lehmkern


Dammvolumen

110.000 m³


davon Lehm

19.000 m³


Verhältnis Beckeninhalt

24:1

Grundablaß

Länge

66 m


Durchmesser

DN 1800 mm


Verschlussorgane

2 Drosselklappen/DN 1800 mm


Leistung bei Vollstau

2 x 22,6 m³/s


(NHN + 204,50)


Hochwasserentlastung

2 Fischbauchklappen

Breite: 3,80 m



Höhe: 2,68 m

Sauer

Trockental



HQ Juli 1965

81,3 m³/s